Neu: Google Kalender mit Behandlungen synchronisieren

Wenn Sie den Kalender von Google benützen, können Sie jetzt Ihre Termine noch einfacher mit den Konsultationen und Patienten-Notizen in Paros synchronisieren. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne jederzeit.

Paros erkennt Konsultationen in Google Kalender

Viele Paros Therapeutinnen und Therapeuten benützen Google Kalender um ihre Termine und Therapiesitzungen zu verwalten. Paros synchronisiert schon immer sämtliche Termine mit dem Kalender von Google. Neu kann Paros auch automatisch eine neue Therapiesitzung erkennen, wenn Sie die entsprechende Email-Adresse im Google Kalender Termin angeben.

So wird automatisch eine Konsultation mit dem betreffenden Patienten erstellt, die Sie dann in Paros mit Ihren Notizen ergänzen können, und schliesslich für die Abrechnung mit einbeziehen können.

So funktioniert’s: Google Kalender Synchronisation mit ‘TeilnehmerInnen’

Erfassen Sie den Termin wie gewohnt in Google Kalender und fügen Sie eine ‘Teilnehmerin’ oder einen ‘Teilnehmer’ hinzu, indem Sie die Email Adresse eingeben.

Sofern Sie diese Email-Adresse auch in Paros zum Klienten erfasst haben, wird der Termin automatisch mit dem Klienten verlinkt.

Haben Sie in Paros die ‘Verknüpfung von Konsultationen mit Terminen’ aktiviert? So wird auch automatisch eine Konsultation zum Termin erfasst, wo Sie dann Ihre Behandlugnsnotizen eingeben können, und die Sie dann für die Abrechnung und Buchhaltung berücksichtigen können.

Einfach Termin im Google Kalender erfassen – und Paros erstellt automatisch eine Konsultation

Google Calendar Praxisverwaltung

Alle neuen Funktionen stellen wir automatisch allen Paros Therapeutinnen und Therapeuten mit dem entsprechenden Abo (Startup / Classic / Pro) zu Verfügung. Eine Ãœbersicht der Funktionen finden Sie hier im Paros Praxissoftware Abo-Vergleich.