Paros Deutsch | Paros Français | Paros Italiano

Tag archive for Software

120 neue Paros-Nutzer – Danke für Ihr Vertrauen!

120 neue Paros-Nutzer – Danke für Ihr Vertrauen!

Wir freuen uns über jede neue Paros-Nutzerin und jeden neuen Paros-Nutzer, auch weil es Bestätigung ist für unsere jahrelange Arbeit an Paros. Seit Oktober konnten wir bereits über 120 neue Therapeutinnen und Therapeuten bei Paros begrüssen. Unsere einfache und praktische Lösung für ‘Tarif 590’, und…

Continue reading →

Automatisch abrechnen mit ESR – Neu nach ISO-20022

Automatisch abrechnen mit ESR – Neu nach ISO-20022

Paros ist kompatibel mit Ihrem E-Banking. Ab sofort ist Paros auch kompatibel mit dem neuen Format CAMT.054 für Zahlungsmitteilungen der Bank.

Continue reading →

Naturärzte Vereinigung Schweiz (NVS) empfiehlt Paros für Tarif 590

Naturärzte Vereinigung Schweiz (NVS) empfiehlt Paros für Tarif 590

Einfach umsteigen auf Tarif 590 mit Paros Wir arbeiten seit dem Start von Paros vor bald fünf Jahren eng mit Therapeuten-Verbänden verschiedener Fachrichtungen zusammen. Für die laufenden Umstellung auf Tarif 590 kooperieren wir unter anderem eng mit dem NVS um die Umstellung für die NVS-Mitglieder…

Continue reading →

Paros wird mehrsprachig: Deutsch, Französisch, Italienisch

Paros wird mehrsprachig: Deutsch, Französisch, Italienisch

5 Jahre Erfahrung – Bereit für die Zukunft Ab August ist unsere PAROS Praxissoftware für Therapeuten auch in den beiden Landessprachen Italienisch und Französisch verfügbar sein. Wir freuen uns auf ein neues Kapitel mit Paros! Wir freuen uns darauf, in Zukunft auch mit Therapeuten, Kolleginnen…

Continue reading →

Einfach mit Tarif 590 abrechnen dank Paros

Einfach mit Tarif 590 abrechnen dank Paros

Einfach umstellen auf Tarif 590 Die Umstellung auf Tarif 590 für Therapeuten muss kein Stress sein: Paros macht neu auch die Tarif 590 Abrechnung per Maus-Klick möglich. Sie müssen keine Software installieren, und es funktioniert wie immer auf allen Geräten gleich gut (Mac/Apple, Windows, Computer,…

Continue reading →